Luise Heyer am 14.03. als „eindrucksvolle Antagonistin“ im Rostocker „Polizeiruf 110“

Unsere Luise Heyer ist auf der großen und „kleinen“ Leinwand bekanntermaßen ein Garant für die Verkörperung tiefgreifender Persönlichkeiten. Im POLIZEIRUF 110 – SABINE (14.03.2021, 20.20 Uhr, ARD) brilliert sie laut Augsburger Allgemeine als „eindrucksvolle Antagonistin“. Die Folge lebe „von vielen eindrücklichen Nahaufnahmen der Antagonistin selbst, die von Luise Heyer mit einer niederschmetternden Wucht präsentiert wird. Heyer transportiert Sabines Abgründe so überzeugend, dass man, als ihr der erste Mord passiert, nahezu mit fiebert und es dem Toten ein bisschen gönnt. Heyer ist nach Andreas Schmidt („Familiensache“) vielleicht die überzeugendste Antagonistin, die in Rostock in 23 Filmen agieren durfte.“

de_DEGerman