Philipp Christopher

Actor // Director // Screenwriter // Producer

Wenn man an einer Rolle arbeitet, lernt man viel vom Leben, weil man sein Eigenes durch die Rolle mehr versteht, die ganzen Tiefen, die ganzen Schmerzen, die dieser Charakter hat. Man lernt etwas Neues über einen fremden Menschen, aber irgendwie auch über sich selbst. Man macht Erfahrungen, die das eigene Leben bereichern, die man selbst vielleicht gar nicht gemacht hätte.

About

PHILIPP CHRISTOPHER zog es nach seinem Abitur nach New York, um Film und Schauspiel an der School Of Visual Arts zu studieren. Die Leidenschaft für die Arbeit sowohl vor als auch hinter der Kamera zeigen sich neben seinen schauspielerischen Tätigkeiten in seinen prämierten Regiearbeiten, wie THE BRIDGE und CHANCE OF RAIN.

Nach diversen deutschen Produktionen, folgte mit der Besetzung in der Sci-Fi-Mini-Serie ORIGIN und der BBC/ZDF Ko-Produktion THE CHILDREN OF WINDERMERE die Rückkehr in den internationalen Raum. Im August 2020 prämierte der gebürtige Berliner erfolgreich mit seinem eigenes inszenierten und geschriebenen Webplay TYRANTS – A WEBPLAY auf Zoom als virtuelle Bühne.

Zuletzt drehte er in Russland im Altai Gebirge für das Projekt BANSU in einer der Hauptrollen unter der Regie von Pavel Kostomarov und war nach seiner Rückkehr Teil der Jury des SERIENCAMPS. THE LIBERATOR mit ihm als Gaststar ist weltweit auf Netflix verfügbar.

Highlight Projects

de_DEGerman