Zero Pilnik

Actor // Cabaret Artist // Screenwriter // Playwright

Schauspiel, PR & Commercial
I like exploring themes that are difficult, even a bit controversial. My favorite roles are those characters that are so different from me I can’t even fathom why they would act the way they do. But then, as I start to fully inhabit their world, I begin to understand them more. And to feel deep empathy for their situation. This is, for me, the magic of acting: when we see the state of humanity of the other person, despite all our differences. This is also why stories with diverse leading actors are so important.

About

ZERO PILNIK (Pronomen: he/they) ist in São Paulo, Brasilien, geboren und aufgewachsen. Die Bühnenerfahrung wurde Zero bereits in die Wiege gelegt, denn seine Mutter war Ballerina und seine Großmutter Pianistin. Als Weltenbürger:in, hat er bereits in Kalifornien, Connecticut, Massachusetts, New York und Český Krumlov gelebt. Seit 2018 ist jedoch Berlin der Lebensmittelpunkt. Als eines der Kernmitglieder der stadt- und szenebekannten VENUS BOYS zeigt Zero seine Wandlungsfähigkeit und spielt mit performativer Männlichkeit.

2017 wurde er mit dem Tim Disney Prize for Excellence in Storytelling Arts für sein Stück PEOPLE WHO LOVE MOVE MOUNTAINS ausgezeichnet und erhielt Stipendien von der Akademie der Künste (2021), LABA Belin (2021) und flausen+ Young Artists in Residency (2020). Seinen Abschluss im Schauspiel mit Nebenfach Kreatives Schreiben erhielt Zero vom California Institute of the Arts und ist Absolvent:in des National Theater Institute.

Highlight Projects

de_DEGerman